Tervueren


"vom Kürnberg"

C-Wurf

Lange haben wir überlegt, welche Eigenschaften der ideale Partner für unsere Boogie haben sollte. Gesund muss er sein, sportliche Ambitionen muss er haben. Ein reinblütiger Tervueren, am besten mit IPO-Bewertung, soll er sein. Ein tolles Auftreten und einen guten Charakter muss er haben ...
Das alles waren unsere Kriterien und es war wirklich nicht leicht, diesen Traumhund zu finden.

Fündig sind wir in der Tschechischen Republik geworden:

Sepp Deabei, geb. 01.04.2009

Die Welpen (6 Rüden/2 Hündinnen) wurden am 7.11.2016 geboren.



Hund HD-Ergebnis Ausstellungergebnisse Arbeitsprüfungen Homepage
Castro-Sepp vom Kürnberg
Calista vom Kürnberg
Caruso vom Kürnberg
BH
Cayo vom Kürnberg
Cody vom Kürnberg
Chili-Mika vom Kürnberg
Colin vom Kürnberg BH
Ciaran vom Kürnberg



Sepps (HD A, DNA-Profil vorhanden) Ausbildungskennzeichen ist IPO3, seine Eltern sind Aragon vom Wildweibchenstein (IPO 3, dt. u. Int. Ausstellungschampion, er ist auch der Vater unseres A-Wurfes mit Pöti comme un reve Noir. Aragon ist mittlerweise fast 14 Jahre alt und erfreut sich immer noch guter Gesundheit) und der finnisch-tschechischen Hündin Atu Ketunpolun (Int. Ausstellungschampion, sie ist derzeit ebenfalls 14 Jahre alt, wurde heuer bei der tschechischen Speziale in der Veteranenklasse vorgeführt und erreichte ein Exc.2).

Sepps Schwester Sju ist Zuchthündin in der deutschen Zuchtstätte "Hacienda de la pura vida", seine andere Schwester Saki in der tschechischen Zuchtstätte "Moravia Merilen".

Sepp selbst ist ein wunderschöner, freundlicher, großer Rüde, wie wir uns bei einem Antrittsbesuch überzeugen konnten. Er liebt nichts so sehr wie das Apportieren. Er kommt mit anderen Hunden und fremden Menschen sehr gut zurecht und genoss unsere Streicheleinheiten ausgiebig.